NATURHEILPRAXIS

Beate Ernst - Heilpraktikerin  Bioresonanz Therapeutin nach Paul Schmidt®

Pro Immun M® Lebensmitteltest


Wussten Sie, dass die Ernährung zwischen 60 und 80% eines Heilerfolges ausmachen kann?

In meiner Praxis lege ich viel Wert auf das Thema Ernährung, und wenn es die Therapie erfordert, sollten Sie wenigstens bereit sein, sich auf eine Ernährungsumstellung einzustellen. Die Verantwortung für Heilung und den Gesundheitsprozess ausschließlich in die Hände des Therapeuten zu legen, kann nicht zum Erfolg führen. 


Ernährung nach Pro Immun M®-Test 

Um eine Grundlage für die Ernährungsberatung zu erhalten, ist der Pro Immun M®-Lebensmittel-Antikörpertest eine hervorragende Möglichkeit. Durch die absolute Eindeutigkeit des Labortestes, kann eine individuelle Aussage über die Lebensmittel gemacht werden, die Ihnen schaden oder die Sie gut vertragen. Die gesamte Cellsymbiosistherapie® ist ein individuelles, auf den jeweiligen Patienten, abgestimmtes Konzept. Das gilt auch für die Ernährungsberatung – denn was für Sie die „richtige“ Ernährungsform ist, kann bei einem anderen Menschen durchaus zu negativen Symptomen führen.

Durch den Pro Immun M®-Lebensmittel-Antikörpertest können besonders die Formen einer Lebensmittelallergie bzw. Lebensmittel-Unverträglichkeit aufgezeigt werden, die Sie selbst unter Umständen nicht sofort spüren. Denn viele Reaktionen auf ein Lebensmittel, ob allergisch oder entzündlich, treten oftmals bis zu ca. 72 Stunden nach Verzehr auf. Es gibt eine Vielzahl von Erkrankungen oder wiederkehrenden Erscheinungen, die mit einer solchen Abwehrreaktion in Verbindung stehen können.


Die Analyse von Immunreaktionen auf Lebensmittel

Mit Hilfe des Pro Immun M®-Lebensmittel-Antikörpertests werden immunologische Auffälligkeiten analysiert. Im Labor werden anhand einer Blutprobe Ihre Immunreaktionen auf bis zu 270 Lebensmittel ausgetestet, um festzustellen, welche für die zeitlich verzögerte Abwehrreaktion verantwortlich sein können. Sie erhalten eine bis zu 60-seitige Auswertung mit Übersicht der Lebensmittel, Ernährungsempfehlungen auf Basis der Laborergebnisse und eine Einkaufsliste. Optional sogar eine bis zu 40-seitige Rezeptesammlung mit für Sie passenden Rezepten.

Titel einer Pro Immun M Auswertung

Ergebnisseite der Abwehrreaktion

Pro Immun M® Lebensmittel-Antikörpertest
Kompletter Befund
Pro Immun M® Lebensmittel-Antikoerpertest.pdf (973.18KB)
Pro Immun M® Lebensmittel-Antikörpertest
Kompletter Befund
Pro Immun M® Lebensmittel-Antikoerpertest.pdf (973.18KB)



Lebensmittelqualität – Vitamine – Mikronährstoffe?


Neben der „richtigen“ und für Sie gesunden Ernährung (siehe Pro Immun M®-Lebensmittel-Antikörpertest), sollten Sie auch beim Kauf von Lebensmitteln auf die Qualität achten. Lebensmittel haben in den letzten Jahren und Jahrzehnten an Wertigkeit verloren. Zwar will man uns, durch teilweise einseitige Publikationen, immer Glauben machen alles sei in bester Ordnung, doch ein Blick auf den Vergleich (1985 -2002) vom Vitamingehalt einzelner Lebensmittel, sagt etwas anderes.



Der US-Mediziner Al Sears meint: „Sie müssen heute zehnmal so viel Obst und Gemüse essen, um die gleiche Menge an Vitaminen und Mineralstoffen wie vor 50 Jahren zu bekommen.“ 

Vergleich der Ergebnisse von Studien aus dem Jahre 1985, 1996 und 2002 mit entsprechenden Vitalstoff-Verlust-Werten: 


Mineralien und Vitamine               in mg je 100g Lebensmittel

untersuchte Inhaltsstoffe

Ergebnis 1985

Ergebnis 1996

Ergebnis 2002

Verlust 1985-1996

Verlust 1985-2002

Brokkoli

Calzium Folsäure

Magnesium

103

47
24

33

23
18

28

18
11

-68 %

-52 %
-25 %

-73 %

-62 %
-55 %

  

Bohnen

  

Calzium Folsäure
Magnesium Vitamin B6
  

56     39
26
140
  

34
34
22
55
  

22
30     18
32
  

-38 %
-12 %
-15 %
-61 %
  

-51 %
-23 %
-31 %
-77 %
  

  

Kartoffeln

  

Calzium Magnesium

  

14

27

  

4

18

  

3

14

  

-70 % -33 %

  

-78 %

-48 %

  

  

Möhren

  

Calzium Magnesium

  

37

21

  

31

9

  

28

6

  

-17 %

-57 %

  

-24 % -75 %

  

  

Spinat

  

Magnesium Vitamin C

  

62

51

  

19

21

  

15

18

  

-68 % -58 %

  

-76 %

-65 %

  

  

Apfel

  

  

Vitamin C

  

  

5

  

  

1

  

  

2

  

  

-80 %

  

  

-60 %

  

  

Banane

  

Calzium

Folsäure

Magnesium

Vitamin B6

Kalium

  

8       23

31

330

420

  

7

3

27

22

327

  

7

5

24

18

-*

  

-12 %

-84 %

-13 %

-92 %

-24 %

  

-12 %

-79 %

-23 %

-95 %

  

  

Erdbeeren

  

Calzium Vitamin C

  

21     60

  

18     13

  

12

8

  

-14 %

-67 %

  

-43 %

-87 %

  

Quellen: 1985 Pharmakonzern Geigy (Schweiz), 1996/2002 Lebensmittellabor Karlsruhe/Sanatorium Oberthal  *nicht untersucht 


Auch im Rahmen einer gesunden Ernährung und nach Analyse von Diagnose-Ergebnissen kann durchaus eine Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln empfohlen werden. Die Erfahrung hat gezeigt, wenn ein Gesamtkonzept wie die Cellsymbiosisthreapie® wirkt, ist auf die Zufuhr bestimmter Mirko-, Makronährstoffe und Darmaufbau-Präparate nicht verzichtet worden.

Ob der Pro Immun M®-Lebensmittel-Antikörpertest bei Ihren Beschwerden oder Erkrankungen empfohlen werden kann, können wir in der Erstberatung klären.